Klagenfurt Marketing
Wirtschaftskammer Kärnten, Bezirksstelle Klagenfurt

Teilnahmebedingungen Gewinnspiel „sagenhaft gewinnen“

Mit der Teilnahme am Gewinnspiel akzeptiert der Teilnehmer die folgenden Teilnahmebedingungen vollumfänglich.

  1. Das Gewinnspiel „Gewinne deinen Einkauf in City Zehner/City Arkaden Gutscheine zurück“ wird im Zeitraum vom 01. April 2021 bis 30. April 2021 vom Klagenfurt Marketing (KLAMAG Klagenfurt Marketing GmbH) und den City Arkaden (ECE Projektmanagement Austria GmbH) in Kooperation mit der Wirtschaftskammer Kärnten durchgeführt.
  2. Teilnahmeberechtigt sind alle natürlichen Personen ab dem vollendeten 18. Lebensjahr (sowie jüngere Personen mit Zustimmung ihrer gesetzlichen Vertreter), die- im Gewinnspielzeitraum von 01. April 2021 bis 30. April 2021
    – von in City Zehner Betrieben (Stichtag: 1. April 2021) und City Arkaden Unternehmen ausgestellte Rechnungen
    – über das Online Formular der WK Kärnten auf www.visitklagenfurt.at hochladen.
  3. Nicht einsendeberechtigt sind Rechnungen von:- Lebensmittelketten wie Billa, Spar, Merkur, Bipa…
    – Baumärkte und Gartencenter wie Obi, Hornbach, Bauhaus…
    – Möbel und Einrichtungshäuser wie IKEA, Kika, Lutz…
    – Tankstellen und Tankstellenshops
    – Spielcasinos und Wettbüros
    – Jugendgefährdende Einrichtungen
    – Laufhäuser und ähnliche Etablissements
  4. Hochgeladene Rechnungen können bis zu einem Betrag von € 300 (inkl. Mwst.) rückerstattet werden. Die Rückerstattung erfolgt ausschließlich in Form von City Zehnern oder City Arkaden Gutscheinen. Sofern die eingereichte und ausgeloste Gewinner-Rechnung einen Wert von bis zu 300 € (inkl. Mwst.) umfasst, wird der volle Rechnungs-Betrag in City Zehner oder City Arkaden Gutscheine rückerstattet. Ungerade Beträge werden immer auf die nächst höhere Fünfer-Summe gerundet. Sofern die eingereichte und ausgeloste Rechnung einen Wert von über 300 € (inkl. Mwst.) umfasst, wird der Maximalbetrag von 300 € in City Zehner oder City Arkaden Gutscheinen rückerstattet. Klagenfurt Marketing entscheidet unter Berücksichtigung der Ausgewogenheit der Rechnungs- und Gewinnbeträge, ob City Zehner oder City Arkaden Gutscheine rückerstattet werden.
  5. Jede eingereichte Rechnung nimmt nur 1 x am Gewinnspiel teil. Alle übrigen Rechnungen verbleiben über die gesamte Dauer im Lostopf. Letztmögliche Einreichung ist am 30. April 2021 um 8 Uhr.
  6.  Jeder Teilnehmer darf am Gewinnspiel mit beliebig vielen Rechnungen teilnehmen, jedoch nur einnmal mit derselben Rechnung. Zuwiderhandlungen können zum Ausschluss vom Gewinnspiel führen.
  7. Für die ordnungsgemäße Rechnungseinsendung sind folgende Rahmenbedingungen zu beachten:- Hochladen eines Fotos der Originalrechnung per Onlineformular
    – Angabe des vollständigen Vor- und Nachnamens, der E-Mail-Adresse und Mobilitelefonnummer sowie des GeburtsdatumsRechnungseinreichungen ohne vollständige Personenangaben nehmen am Gewinnspiel nicht teil.
  8. Die Ziehung einer eingesandten Rechnung erfolgt zweimal täglich (jeweils von Montag bis Samstag). Pro Tag werden somit 2 Gewinner gewogen. Über die gesamte Dauer des Gewinnspiels werden somit 26 Gewinner gezogen.
  9. Das Gewinnspiel endet spätestens am 30. April 2021, unabhängig davon, wie viel City Zehner/City Arkadengutscheine zu diesem Zeitpunkt ausgespielt worden sind.
  10. Die Gewinnerermittlung erfolgt unter allen rechtmäßigen Teilnehmern nach dem Zufallsprinzip unter Ausschluss der Öffentlichkeit per WKO Kärnten Auslosungstool.
  11. Die Tagesgewinner*innen werden am gleichen Tag auf der Homepage www.visitklagenfurt.at/gewinnspiel bekannt gegeben (Gewinnverständigung). Sollte innerhalb von 24 Stunden nach Zugang der Gewinnverständigung der/die Gewinner*in sich nicht unter der auf der Homepage www.visitklagenfurt.at/gewinnspiel bei der Gewinnverständigung bekannt gegebenen E-Mail Adresse rückmelden, verfällt der Gewinn und es erfolgen neue Ziehungen.
  12. Die Übergabe (Behebung) des Gewinns erfolgt innerhalb von 7 Tagen nach vorheriger Terminabsprache in jenen Betrieben, in denen man seinen Einkauf getätigt bzw. Dienstleistung bezogen hat. Die Übergabe wird mittels Foto festgehalten.
  13. Die Teilnahme am Gewinnspiel ist kostenlos. Die Gewinne können nicht in bar abgelöst werden und sind ausschließlich in der dafür vorgesehenen Form zu konsumieren. Nicht behobene Gewinne verfallen ohne Anspruch auf Ersatzleistung.
  14. Die Gewinner*innen räumem der KLAMAG Klagenfurt Marketing GmbH sowie der ECE Projektmanagement Austria GmbH das Recht ein, im Zusammenhang mit der Gewinn-Publikation in Medien, in Presseaussendungen sowie auf den Webseiten und social media-Kanälen der KLAMAG Klagenfurt Marketing Gmbh und ECE Projektmanagement Austria GmbH, Name und Foto verwenden zu dürfen. Eine Weitergabe der angefertigten Ton-, Foto- und Filmaufnahmen an Dritte bzw. eine Nutzung zu anderen als den genannten Zwecken erfolgt nicht, sofern dies nicht zur Bearbeitung der Foto-, Ton- und Filmaufnahmen erforderlich ist.
  15. Alle Gewinnspiel-Teilnehmer*innen erklären sich mit den Teilnahmebedingungen ein-verstanden. Bei Verdacht auf Manipulation behalten sich KLAMAG Klagenfurt Marketing GmbH und ECE Projektmanagement Austria GmbH das Recht vor, TeilnehmerInnen vom Gewinnspiel ohne Angabe von Gründen auszuschließen. Eine allenfalls bereits erworbene Berechtigung zum Gewinnbezug erlischt in diesem Fall.
  16. Zur Überprüfung der Rechtmäßigkeit des Gewinns kann der Veranstalter von den Gewinner*innen ein Vorweisen der entsprechenden Rechnung sowie zur Identifikation entsprechende Dokumente (Bsp. Lichtbildausweis) verlangt werden.
  17. Sämtliche Daten der eingereichten Rechnungen bzw. Personenangaben werden lediglich zum Zweck des Gewinnspiels gesammelt, nicht an Dritte weitergegeben und unmittelbar nach Beendigung des Gewinnspiels gelöscht.
  18. Aus redaktionellen oder administrativen Gründen (bspw. bei gehäuftem missbräuchlichem Nutzen des Gewinnspiels) kann es jederzeit ohne Ankündigung und Angaben von Gründen zu Verschiebungen oder Streichungen der Spielrunden kommen. Weiters behaltet sich die KLAMAG Klagenfurt Marketing GmbH das Recht vor, die Teilnahmebedingungen jederzeit ohne Vorankündigungen abzuändern. Die KLAMAG Klagenfurt Marketing GmbH haftet nicht für etwaige Rechtsverstöße von Gewinnspielteilnehmern.
  19. Die Teilnahmebedingungen sind unter www.visitklagenfurt.at einsehbar.
  20. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
    Die Verantwortlichen (KLAMAG Klagenfurt Marketing GmbH) übernehmen gegenüber den teilnehmenden Personen keine Gewährleistung oder Haftung, Dies gilt insbesondere auch für allfällige Beeinträchtigungen der Verfügbarkeit der Website www.visitklagenfurt.at bei nicht beeinflussbaren technischen Störungen und Ereignissen höherer Gewalt, sowie Angriffen Dritter gegen die Website. Die Betreiber der Website www.visitklagenfurt.at werden sich jedoch (unter Fortführung der bisher angewendeten IT-Standards) bemühen, die Zuverlässigkeit und Funktionsfähigkeit der Website bestmöglich sicherzustellen.
  21. Diese Teilnahmebedingungen und die gesamte Rechtsbeziehung zu den teilnehmenden Personen unterliegen ausschließlich dem österreichischen Recht. Sollten einzelne Bestimmungen der Teilnahmebedingungen ungültig sein oder werden, bleibt die Gültigkeit der übrigen Teilnahmebedingungen unberührt. An ihre Stelle tritt eine angemessene Regelung, die dem wirtschaftlichen Ziel der unwirksamen Bestimmung am ehesten entspricht.

Datenschutzhinweis:

Die  KLAMAG Klagenfurt Marketing GmbH ist  gemeinsam  mit  der  ECE Projektmanagement Austria GmbH  verantwortlich,  Ihre  personenbezogenen  Daten  im  jeweiligen  Verantwortungsbereich ausreichend  zu  schützen.  Die  KLAMAG Klagenfurt Marketing GmbH verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten im Umfang, in welchem Sie sie durch Ihre  Teilnahme  an  der  Unterstützungsaktion  zur  Verfügung  gestellt  haben: Angaben zu Ihrem Namen, Geburtsdatum,  E-Mail Adresse, Telefonnummer , Rechnungsinformationen. Eine automatisierte Entscheidungsfindung inkl. Profiling findet nicht statt. Eine Verwendung der Daten zu einem anderen Zweck ist nicht vorgesehen.

Nach Art 6 Abs 1 lit a DSGVO ist eine Verarbeitung rechtmäßig, wenn die betroffene Person ihre Einwilligung zu der Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten für einen oder mehrere bestimmte Zwecke gegeben hat. Angaben im Zuge dieses Gewinspieles werden gemäß Art 6 Abs 1 lit a DSGVO  dazu  verwendet,  das Gewinnspiel nach den in den Teilnahmebedinungen beschriebenen Vorgängen abzuwickeln. Die Daten werden spätestens 3 Monate nach Beendigung des Gewinnspiels gelöscht, sofern nicht andere gesetzliche, zwingende Aufbewahrungsfristen anzuwenden sind. Sie können jederzeit Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten verlangen. Darüber hinaus können Sie unter bestimmten Voraussetzungen die Berichtigung oder die Löschung Ihrer Daten verlangen. Ihnen kann weiterhin ein Recht auf Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten sowie ein Recht auf Herausgabe der von Ihnen bereitgestellten Daten in einem strukturierten, gängigen und  maschinenlesbaren  Format  zustehen.  Auch  können  Sie  gegen  eine  Datenverarbeitung Widerspruch erheben.  Außerdem können Sie  Ihre  Einwilligung  jederzeit  und  ohne  Grund widerrufen, um die Weiterverwendung Ihrer personenbezogenen Daten, die auf Grundlage Ihrer Einwilligungserklärung erhoben und verwendet werden, zu verhindern. Durch den Widerruf wird die Rechtmäßigkeit der bis dahin erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

Es kann im Rahmen dieser Verwendung dazu kommen, dass personenbezogene Daten insbesondere an Organe und Beauftragte des Rechnungshofes oder des Kärntner Landesrechnungshofes, des Kontrollamts, Organen und Einrichtungen der Europäischen Union nach den europarechtlichen Bestimmungen übermittelt oder offengelegt werden müssen, wobei die Rechtsgrundlage dafür jeweils die Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung (Art 6 Abs 1 lit c DSGVO) oder die Wahrnehmung einer Aufgabe im öffentlichen Interesse ist (Art 6 Abs 1 lit e DSGVO). Darüber hinaus können von uns beauftragte Auftragsdatenverarbeiter Ihre Daten erhalten, sofern diese  die  Daten  zur  Erfüllung  ihrer  jeweiligen  Leistung  benötigen.

Folgende Auftragsverarbeiter verarbeiten personenbezogene Daten im Zuge des Gewinnspieles „sagenhaft gewinnen“:

– Wirtschaftskammer Kärnten

Sämtliche Auftragsdatenverarbeiter sind dazu verpflichtet, Ihre Daten vertraulich zu behandeln und nur im Rahmen der Leistungserbringung zu verarbeiten. Bei Fragen können Sie sich jederzeit an uns unter den unten angeführten Kontaktdaten wenden.

Verantwortlich für Ihre Daten sind:

KLAMAG Klagenfurt Marketing GmbH (Klagenfurt Marketing)
Paradeisergasse 9, 9020 Klagenfurt
E-Mail: office@klagenfurtmarketing.at
Tel.: (0043) 463 890193
Firmenbuchnummer: FN 533154 a
Firmenbuchgericht: Landesgericht Klagenfurt

Sie können sich auch mit einer Beschwerde an die Österreichische Datenschutzbehörde (Barichgasse 40-42, 1030 Wien) wenden.